Herzlich Willkommen bei der Briloner Waldfee!

 
 

Die 14. Briloner Waldfee

Die Waldfee 2017/2018 heißt Lina-Madlen Voß.

Ich bin 1994 geboren und in Altenbüren aufgewachsen. Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zur Industriekauffrau EU bei dem Energiekonzern Uniper in Düsseldorf, welche ich in Kürze abschließen werde. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis und Squash. Außerdem bin ich viel mit meinen Freunden unterwegs. Ich liebe das Reisen, daher war ich nach Erreichen des Fachabiturs für ein Jahr als AuPair in Spanien.



Dort wo das Sauerland seine höchsten Erhebungen erreicht, dehnt sich das Rothaargebirge aus. Darin eingebettet liegt Brilon, eine der ältesten Städte Westfalens.

973 in einer Urkunde Kaiser Ottos II. erstmals erwähnt und im Jahre 1220 mit Stadtrechten ausgestattet, gilt die Hansestadt heute aufgrund ihres 7.750 ha großen kommunalen Waldbesitzes als waldreichste Stadt Deutschlands - eben als "Stadt des Waldes"

Die Briloner Waldfee ist seit 2004 offizielle Repräsentantin der "Stadt des Waldes" und sie trägt mit ihrer sympathischen Erscheinung dazu bei, auf Brilon und seine touristischen, kulturellen und gastronomischen Reize aufmerksam zu machen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unser besonderer Dank für die großartige Unterstützung gilt Annette Kemmerling und Maria Morgenroth (Kostüm), dem Krankenhaus Maria Hilf gGmbH, Fa. EGGER (Kleid), Friseur und Kosmetik Wommelsdorf und Sabrinity für die tollen Fotos.

14. Briloner Waldfee Lina Voß
 
 
 
 
 

BWT - Brilon Wirtschaft und Tourismus
Derkere Str. 10a
59929 Brilon
Tel.: 02961/96990
Fax: 02961/969996